Natur & Tiere in der Therapie

Natur erleben, Tiere pflegen, Pflanzen hegen – all das hat heilsame Wirkung auf Menschen. Schon die alten Griechen wussten: „Der Arzt behandelt, die Natur heilt.“

In Vielbach profitieren Sie von einem seit vielen Jahren erfolgreich praktizierten naturgestützten Behandlungsansatz. Damit fördern wir Ihre Selbstheilungskräfte und Ihr Wohlbefinden.

Körper, Geist und Seele wiederbeleben

Im Kontakt mit den Tieren können die Patienten Gefühle wie Zuneigung, Vertrauen und Sicherheit neu erleben. Gute Voraussetzungen für die Gesundung erkrankter Seelen.

„Ein enger Kontakt mit der Natur, mit Tieren und Pflanzen, fördert die Gesundheit und die Lebensqualität von Menschen.“ (EU-Initiative COST)

Hilfe für Patienten mit Haustier I

Hunde fühlen sich mit ihren Herrchen bei uns besonders wohl. Die Klinik bietet Premium-Hundeunterkünfte, ein separates Freizeit-TV-Hunde-Kuschel-Zimmer und sogar einen Hunde-Spielplatz.

Hilfe für Patienten mit Haustier II

Auch Katzen und andere Haustiere können, nach Absprache mit zur Therapie gebracht werden. Der Tierarzt wohnt direkt um die Ecke und schaut regelmäßig nach dem Wohlbefinden der Tiere in Vielbach.

Unsere Esel … von wegen störrisch!

Esel sind verspielte, freundliche Tiere und zudem sehr intelligent.

Greta und Lu, unsere beiden Langohren, freuen sich immer über Streicheleinheiten und gute Betreuung. Sie revanchieren sich mit liebevollen Zuwendungen an die Patienten, die sie verlässlich und mit großer Verantwortung versorgen.

Die Bergziegen – immer hungrig.

Auch um die Ziegen kümmern sich die zuständigen Patienten mehrfach täglich. Die Zicklein sind verspielt und lieben ihre Pflegekräfte.

Zu den Aufgaben gehören Füttern, Ausmisten, Stroh ausbringen sowie Gehege und Stall in Ordnung halten. Und nach getaner Arbeit steht als dann letzte „Aufgabe“ auf dem Plan: Spielen und Streicheln!

Nelly und Bubi, zwei wertvolle Co-Therapeuten

Nach einem Ausritt durch die freie Natur auf dem Rücken unserer Haflinger ist der Kopf wieder frei und man fühlt sich wie neu geboren.

In der Reittherapie unterstützen Nelly und Bubi die Patienten mit großer Freude bei ihrer Gesundung.

Garten & Treibhaus

Naturerfahrung in Wald und Flur wie auch Arbeiten in den Vielbacher Gärten und Feldern machen Ihren Kopf frei für neues Denken und bewussteres Fühlen.

Patienten sehen, wie aus kleinen Pflänzchen starke Pflanzen werden. Eine lebendige, sinnbildliche Ermutigung für die Wachstumskräfte, die in jedem stecken und bei richtiger Pflege gut gedeihen.

Arbeiten im Klinik-Park

Naturverbundenheit und Arbeiten im Grünen belebt, macht Freude und fördert Ihren Behandlungserfolg deutlich.

Im Garten können Patienten auch lernen, sich mit selbst angepflanzten Lebensmitteln gesund und kostengünstig zu ernähren.

Noch ein tierischer Co-Therapeut

Coffee, ein zum Therapiehund ausgebildeter Bearded Collie, hat langjährige Erfahrung darin, Patienten bei ihrer Behandlung zu begleiten.